Al Bano Carrisi

 



Mit 16 Jahren wagte ein junger musisch begabter Sänger aus dem süditalienischen Celino S. Marco den Schritt in die Großstadt, ins norditalienische Mailand. Sein Ziel war es, Musik zum wesentlichen Teil seines Lebens zu machen. Tagsüber jobte er als Kellner, Bauarbeiter und als Fabrikarbeiter und zof abends mit seiner Gitarre durch die Restaurants.

1967 war es dann soweit; Mit "Nel Sole" landete Al Bano seinen ersten Hit mit mehr als 1,5 Millionen verkauften Singles. Seine musikalische Bindung fans er über den Celentano Clan mit Tourneen in Europa und im gleichen JAhr über die...

 

 

mehr...

Mit 16 Jahren wagte ein junger musisch begabter Sänger aus dem süditalienischen Celino S. Marco den Schritt in die Großstadt, ins norditalienische Mailand. Sein Ziel war es, Musik zum wesentlichen Teil seines Lebens zu machen. Tagsüber jobte er als Kellner, Bauarbeiter und als Fabrikarbeiter und zof abends mit seiner Gitarre durch die Restaurants.

1967 war es dann soweit; Mit "Nel Sole" landete Al Bano seinen ersten Hit mit mehr als 1,5 Millionen verkauften Singles. Seine musikalische Bindung fans er über den Celentano Clan mit Tourneen in Europa und im gleichen JAhr über die Italien-Tour der Rolling Stones.

Seine unverwechselbare ausdrucksvolle Stimme mit dem Volumen von 4 1/5 Oktoaven ließ ihn schnell in der Publikums Gunst steigen. Es folgten 26 Alben mit Chart-Spitzenplätzen in Frankreich, Belgien, Schweden, Deutschland, Österreich, Spanien und Süd-Amerika.

Konzerte in Japan, Rußland, USA und Südamerika vor einem Millionen Publikum.

Obgleich Al Bano nie das Genre der Leichten Musik verlassen hat, so klang doch sehr stark sein Wunsch an, es mit lyrischen Themen zu versuchen; aufgrund seiner musikalischen Gabe und stimmlichen Potenzials auch verständlich.

  • sm_Al_Bano_Carrisi_Pressebild.jpg