Siegfried Rauch

 



Siegfried Rauch ist ein waschechtes bayrisches Urgestein, das für Heimat- und Naturverbundenheit steht. Ein Mann der Elemente, denn die Berge und das Wasser sind ,neben seiner Familie, das Wichtigste für ihn.

Siegfried Rauch steht für Geradlinigkeit, Offenheit und Ehrlichkeit. Sein markantes Gesicht, die faszinierenden blauen Augen sowie das smarte Lächeln sind schon seit eh und je sein Markenzeichen. Er strahlt immerzu eine absolute Fitness und Top-Kondition aus.

Seine Familie ist sein grosser Schatz, sein ganzer Stolz: seine wunderbare Frau Karin, seine beiden Söhne, seine Enkelkinder...

 

 

mehr...

Siegfried Rauch ist ein waschechtes bayrisches Urgestein, das für Heimat- und Naturverbundenheit steht. Ein Mann der Elemente, denn die Berge und das Wasser sind ,neben seiner Familie, das Wichtigste für ihn.

Siegfried Rauch steht für Geradlinigkeit, Offenheit und Ehrlichkeit. Sein markantes Gesicht, die faszinierenden blauen Augen sowie das smarte Lächeln sind schon seit eh und je sein Markenzeichen. Er strahlt immerzu eine absolute Fitness und Top-Kondition aus.

Seine Familie ist sein grosser Schatz, sein ganzer Stolz: seine wunderbare Frau Karin, seine beiden Söhne, seine Enkelkinder und der Rest der Familie. Das gibt ihm Kraft und Lebensfreude. Seine Heimat Bayern liebt er ebenso wie seine vielseitigen Hobbies, die er in diesem wunderschönen Land ausleben kann: Seinen Wald und das Holzhacken, seinen Staffelsee, auf dem er segelt, sobald er die Zeit dafür hat, seinen traditionellen Bauernhof, den er so ausgebaut hat, dass die ganze Familie beisammen ist, die Berge in unmittelbarer Nähe, in die er gerne zum Wandern geht. Auch sein langjähriges Hobby, die Malerei, nutzt er zum Abschalten, und die Musik ist ebenso in ihm selbst fest verwurzelt - sein Griff zur Gitarre und sein unverkennbarer Gesang sind legendär, ob vor der Kamera, auf der Bühne oder privat.

Seit mehr als 40 Jahren ist Siegfried Rauch als Schauspieler tätig. Er ist immer bodenständig geblieben, trotz der unzähligen Produktionen, in denen er mitwirkte - Heimatfilme, Actionstreifen und Romanverfilmungen, er stellte seine Vielseitigkeit in rund 200 Filmen unter Beweis.

Sein erstes Theater-Engagement hatte er in Bremen, es folgten Gastspiele in München, Berlin und Hamburg sowie zahlreiche Theatertournéen.

Zwischen 1970 und 1980 gelang ihm international der Durchbruch mit erfolgreichen Kinofilmen wie "Patton - Rebell in Uniform" u.a. mit Karl Malden, "Le Mans" mit Steve McQueen, "The Eagle Has Landed" mit Michael Caine und Donald Sutherland und "The Big Red One" mit Lee Marvin. Im deutschen Fernsehen hatte er Mitte der Siebziger Jahre einen großen Erfolg mit der Rolle des Agenten Thomas Lieven in der Simmel-Verfilmung "Es muß nicht immer Kaviar sein". Die Fernsehserien "Eine glückliche Familie" mit Maria Schell, "Wildbach" und "Bei aller Liebe" machten ihn später endgültig zum Publikumsliebling. Seit 1997 fährt Siegfried Rauch als Kapitän auf dem "Traumschiff" über die Meere. Seit 2007 kann man ihn außerdem als "Fritz Senholzer" in der TV-Film-Reihe "Die Landärztin" mit Christine Neubauer sehen, daneben spielt er seit 2008 den alten "Bergdoktor" in der gleichnamigen Serie.

  • sm_Rauch_Siegfried_Pressebild.jpg
  • sm_Rauch_Siegfried_Serie_1.jpg
  • sm_Rauch_Siegfried_Serie_2.jpg