Jörg Bausch

 



Seine Hits ziehen seit vielen Jahren als ständiger Tanzflächendauerbrenner wie ein Tornado durch den Chart-Himmel des deutschen Pop-Schlagers. "Grosses Kino" sind seine fulminanten Bühnenshows und seine Songs besitzen neben einem unverwechselbaren Sound auch Verstand und Herz. Mit über 200 selbstgeschriebenen Liedern und rund 8 Studio-Alben ist Jörg Bausch einer der erfolgreichsten Pop-Schlagerkünstler Deutschlands. Seine wohl bekanntester Titel sind: "Grosses Kino" , "Tornado", "Dieser Flug", "Wie ein Wolf in der Nacht". Sensationelle Solo-Konzerte und mehr als 120...

 

 

mehr...

Seine Hits ziehen seit vielen Jahren als ständiger Tanzflächendauerbrenner wie ein Tornado durch den Chart-Himmel des deutschen Pop-Schlagers. "Grosses Kino" sind seine fulminanten Bühnenshows und seine Songs besitzen neben einem unverwechselbaren Sound auch Verstand und Herz. Mit über 200 selbstgeschriebenen Liedern und rund 8 Studio-Alben ist Jörg Bausch einer der erfolgreichsten Pop-Schlagerkünstler Deutschlands. Seine wohl bekanntester Titel sind: "Grosses Kino" , "Tornado", "Dieser Flug", "Wie ein Wolf in der Nacht". Sensationelle Solo-Konzerte und mehr als 120 Live-Auftritte pro Jahr, wie zum Beispiel in der König-Pilsener ARENA Oberhausen oder im extravagantem Starlight-Express Theater in Bochum, besiegeln den großen Erfolg des bodenständigen Sängers.

Bis heute ist das "total verBauscht" -Konzert im Starlight-Express Theater konkurrenzlos und einzigartig. Beide Konzerte waren gänzlich ausverkauft. Darüber hinaus ist Jörg Bausch regelmäßig in zahlreichen Fernsehshows wie z.B. "ZDF Fernsehgarten", "Die Feste mit Florian Silbereisen" im ARD, "RTL 2 Hitparade", "Après-Ski Hits" und "Ballermann Hits" oder "Goldschlager" auf Sat 1 Gold vertreten.

Wir haben selbst schon 2015 beim Schlager Open-Air am Flumsberg www.kuenstlermedia.de/veranstaltungen/referenzen/2015-07.html erfolgreich mit Jörg Bausch zusammen gearbeitet.

  • sm_Jörg_Bausch_Pressebild.JPG

    Foto-Credit: Foto: (c) Christopher Adolph

  • sm_Jörg_Bausch_Serie_1.JPG

    Foto-Credit: Foto: (c) Christopher Adolph

  • sm_Jörg_Bausch_Serie_2.JPG

    Foto-Credit: Foto: (c) Jens Siebert