Mario Reimer

 



Erleben Sie den Bauchredner, Puppet-Entertainer, Moderator und Comedian Mario Reimer mit seinem neuen Programm „Jetzt rede ich…, wenn ich zu Wort komme!“. Seit über 15 Jahren ist Mario Reimer erfolgreich in ganz Deutschland unterwegs. Mit Witz, Charme, Niveau und Humor begeistert Bauchredner Mario Reimer sein Publikum. Er schlüpft dabei in verschiedene Rollen und Charaktere und natürlich kommt er zu Wort, wenn auch oftmals in der Rolle seiner Puppen. Der Entertainer erzählt: "Die meisten denken, Bauchredner sind bekloppt, weil sie mit sich selber reden." Verrückt ist er...

 

 

mehr...

Erleben Sie den Bauchredner, Puppet-Entertainer, Moderator und Comedian Mario Reimer mit seinem neuen Programm „Jetzt rede ich…, wenn ich zu Wort komme!“. Seit über 15 Jahren ist Mario Reimer erfolgreich in ganz Deutschland unterwegs. Mit Witz, Charme, Niveau und Humor begeistert Bauchredner Mario Reimer sein Publikum. Er schlüpft dabei in verschiedene Rollen und Charaktere und natürlich kommt er zu Wort, wenn auch oftmals in der Rolle seiner Puppen. Der Entertainer erzählt: "Die meisten denken, Bauchredner sind bekloppt, weil sie mit sich selber reden." Verrückt ist er aber keineswegs: Reimer schätzt beim Bauchreden besonders die Möglichkeit, dass er mit den Puppen genau das sagen kann, was man sonst nicht sagen darf. Und somit entstehen freche und lustige Dialoge und Parodien von Prominenten. Mario Reimers Bauchrednershow ist modern, erfrischend und dem heutigen Zeitalter angepasst. Damit bietet er Entertainment für Jung und Alt! Seit Beginn seiner Karriere gehören Puppen-Charaktere wie der nörgelnde Rentner Herr Schulze oder die verrückte Mandy zu seiner Stamm-Besetzung. Mittlerweile hat Mario Reimer sein künstlerisches Talent auf prominente Puppen und skurrile Charaktere erweitert. In seiner neuen Show "Jetzt rede ich…, wenn ich zu Wort komme", kommen Charaktere wie Heino, Roberto Blanco, Udo Lindenberg oder andere verrückte Puppen zu Wort. Einige der prominenten Puppen haben bereits ihre echten Vorbilder kennen gelernt und standen gemeinsam mit ihnen auf der Bühne. Können selbst beigebracht Die Puppen-Besatzung von Mario Reimer besteht inzwischen aus sechzehn verschiedenen Charakteren.

Um sich die spezifischen Eigenschaften und Merkmale einer Figur anzueignen braucht er drei bis neun Monate. Das Bauchreden hat der Entertainer sich selbst beigebracht. Das Besondere an dieser Kunst ist für den 37-Jährigen, dass er mit den Puppen genau das sagen kann, was man sonst nicht sagen darf. Wichtig ist dabei das Zusammenspiel zwischen dem Bauchredner und den Puppen. Überrascht die Puppe selbst den Bauchredner mit seinen kecken Sprüchen, ist die Illusion ihres Eigenlebens perfekt und der Lacherfolg garantiert.

Mit seinem Bauchgefühl lag er goldrichtig Der Erfolg gibt Mario Reimer Recht, denn im letzten Jahr erhielt er eine ganz besondere Auszeichnung. In der Sparte als bester „Bauchredner/PuppetEntertainer“ wurde er als "Künstler des Jahres 2012" mit dem goldenen Künstlermagazin geehrt. In der Vergangenheit erhielten auch namhafte Größen wie David Copperfield, Siegfried & Roy oder Thomas Anders diese Ehrung.

Und auch das Fernsehen ist auf Mario Reimer aufmerksam geworden In zahlreichen TV-Sendungen wie Immer wieder Sonntags (ARD), Musikantendampfer (ARD), Hier ab Vier (MDR), DAS (NDR), Mein Nachmittag (NDR), TV Total (PRO 7), mieten, kaufen, wohnen (VOX), zibb (RBB), Frühstücksfernsehen (SAT 1 & Hamburg 1), 18,30 Uhr (SAT 1) u. v. m. war der Entertainer zu Gast und begeisterte mit seiner Bauchrednershow

  • sm_Mario_Reimer_Pressebild.jpg