Paul Potts

 



Pauls Schicksal und sein Talent rührten bei der Erstausstrahlung der "Britain's Got Talent"-Audition im Juni 2007 nicht nur Millionen von britischen TV-Zuschauern zu Tränen, sondern faszinierten in der Folge via Telekom-Werbespot auch Millionen von deutschen Musikfans und via YouTube hunderte Millionen Menschen auf der ganzen Welt. Sein Aufstieg vom schüchternen Handyverkäufer zum internationalen Opernstar schrieb Musikgeschichte.

Die Single "Nessun Dorma" erreichte Platz zwei der deutschen Single-Charts und überschritt die Goldgrenze von 150.000 Stück. Er erhielt 2009...

 

 

mehr...

Pauls Schicksal und sein Talent rührten bei der Erstausstrahlung der "Britain's Got Talent"-Audition im Juni 2007 nicht nur Millionen von britischen TV-Zuschauern zu Tränen, sondern faszinierten in der Folge via Telekom-Werbespot auch Millionen von deutschen Musikfans und via YouTube hunderte Millionen Menschen auf der ganzen Welt. Sein Aufstieg vom schüchternen Handyverkäufer zum internationalen Opernstar schrieb Musikgeschichte.

Die Single "Nessun Dorma" erreichte Platz zwei der deutschen Single-Charts und überschritt die Goldgrenze von 150.000 Stück. Er erhielt 2009 den Echo in der Kategorie "Künstler International Rock/Pop".

"One Chance", sein Debütalbum thronte wochenlang an der Spitze der Media Control Charts und wurde für mehr als eine Million verkaufte Exemplare mit 5-fach-Platin ausgezeichnet. Allein in Deutschland verkaufte Potts mehr als 3,5 Millionen Tonträger.

Schließlich kam Pauls spektakuläre Story unter dem Titel "One Chance - Einmal im Leben" in die Kinos und spielte weltweit zehn Millionen Dollar ein.

  • sm_Paul_Potts_Pressebild.jpg

    Foto-Credit: Foto: (c) Max Donaldson

  • sm_Paul_Potts_Serie_1.jpg