Pietro Lombardi

 



Die achte Staffel der Erfolgsshow mit Dieter Bohlen gewann Pietro Lombardi. "Deutschland sucht den Superstar" wurde für den einfachen Jungen aus Karlsruhe zum "Jackpot" - seine Lieblingsphrase, die er während DSDS prägte.

1992 wurde Pietro Lombardi als Sohn eines Italieners geboren und wuchs in Karlsruhe auf. Der leidenschaftliche Hobby-Sänger bewarb sich 2010 bei "Deutschland sucht den Superstar". Er galt von Beginn an als Zuschauerliebling, bekam in den Live-Shows stets die meisten oder zweitmeisten Anrufe. Seine nette, leicht verplante und natürliche Art liebten vor...

 

 

mehr...

Die achte Staffel der Erfolgsshow mit Dieter Bohlen gewann Pietro Lombardi. "Deutschland sucht den Superstar" wurde für den einfachen Jungen aus Karlsruhe zum "Jackpot" - seine Lieblingsphrase, die er während DSDS prägte.

1992 wurde Pietro Lombardi als Sohn eines Italieners geboren und wuchs in Karlsruhe auf. Der leidenschaftliche Hobby-Sänger bewarb sich 2010 bei "Deutschland sucht den Superstar". Er galt von Beginn an als Zuschauerliebling, bekam in den Live-Shows stets die meisten oder zweitmeisten Anrufe. Seine nette, leicht verplante und natürliche Art liebten vor allem die weiblichen Fans. Pietro Lombardi tanzte, quatschte und sang sich in die Herzen der Zuschauer und gewann die Show 2011 vor.

Binnen einer Woche nach dem Finale von DSDS verkaufte sich Pietro's Siegersingle "Call my Name" 300.000 Mal, erreichte Platin-Status und natürlich Platz eins der Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auch das Album "Jackpot" schoss an die Chartspitze in Deutschland und Österreich.

  • sm_Pietro_Lombardi_Pressebild.jpg