Ralf Schmitt

 



Wie oft denkt man "Ich bin total spontan, wenn man mir rechtzeitig Bescheid gibt" — sowohl privat als auch im beruflichen Kontext. Voraussetzung hierfür ist, dass wir uns innerlich öffnen und bereit für Veränderungen sind. Dass diese Spaß machen können und wie man mit einer Portion Spontaneität und Improvisation den Mut findet, eingefahrene Wege zu verlassen, zeigen diese interaktiven Vorträge:

Keynote #1:"Gescheiter Scheitern - wie positive Fehlerkultur nachhaltig erfolgreich macht"Scheitern gehört zum Firmenalltag dazu. Egal, wie gut sich ein Team vorbereitet und...

 

 

mehr...

Wie oft denkt man "Ich bin total spontan, wenn man mir rechtzeitig Bescheid gibt" — sowohl privat als auch im beruflichen Kontext. Voraussetzung hierfür ist, dass wir uns innerlich öffnen und bereit für Veränderungen sind. Dass diese Spaß machen können und wie man mit einer Portion Spontaneität und Improvisation den Mut findet, eingefahrene Wege zu verlassen, zeigen diese interaktiven Vorträge:

Keynote #1:"Gescheiter Scheitern - wie positive Fehlerkultur nachhaltig erfolgreich macht"Scheitern gehört zum Firmenalltag dazu. Egal, wie gut sich ein Team vorbereitet und Eventualitäten abklärt - Fehler passieren, ob nun unverschuldet oder eben auch nicht. Da sie nie vollständig zu vermeiden sind ist es für Kollegen und Vorgesetzte sinnvoll, sie einzukalkulieren, sie als Teil des großen Ganzen zu akzeptieren und konstruktiv mit ihnen umzugehen. Vor allem ist es wichtig, Fähigkeiten zu trainieren spontan und flexibel Lösungen zu finden, anstatt in Schockstarre zu verfallen. Nur wer in Bewegung bleibt kann Innovationen entwickeln und auch vorantreiben.In seinem Vortrag erörtert Ralf Schmitt, wie Unternehmen mit Scheitern erfolgreicher sein können als ohne. Dabei zeigt er Wege, um eine positive Fehlerkultur zu implementieren und Fehler damit nachhaltig zu nutzen. Er eröffnet darüber hinaus eine Perspektive, die Neugierig macht, sich dieser Herausforderung mit Freude und Spaß an der Sache zu stellen.

Keynote #2:"Flexibel im Kopf"Da ist sie, die richtige Antwort! Allerdings 15 Minuten zu spät…Kennen Sie solche Situationen, in denen Sie sprachlos sind und sich wünschen spontaner zu sein?In diesem Infotainment-Vortrag geht es nicht um Tipps zum Sprücheklopfen oder peinliche Mit-mach-Übungen, sondern um das Wahrnehmen und Ausbrechen aus persönlichen Routinen. Ralf Schmitt präsentiert charmant und humorvoll einen Perspektivwechsel, der es jedem schon durch kleine Änderungen in der Beobachtung des Alltags oder der Büroroutine ermöglicht, auf seine "Navituition®" zu vertrauen. Ziel ist es, damit elegant und schlagfertiger durchs Leben zu kommen - und nebenbei auch noch viel Spaß zu haben.Spontaneität ist Ralf Schmitts Lebensphilosophie und sein Beruf. Dazu gibt er ungewöhnliche, aber wirksame Übungen und unterhaltsame Anekdoten an die Hand, die helfen, innere Blockaden aufzulösen und stattdessen kreativ und flexibel durchs Leben zu gehen.

Keynote #3:"Mindset für eine flexible Zukunft"Changeprozesse, digitale Revolution, Globalisierung, Innovationen - gerade im Arbeitsalltag heißt es up-to-date zu sein. Wie aber stellt man sich den modernen Herausforderungen? Wie bleibt ein Arbeitnehmer offen für den nächsten aufreibenden Changeprozess im Unternehmen? Wie motiviert eine Führungskraft ihre Mitarbeiter, eine neue Herausforderung als Abenteuer anzunehmen?Angst vor Veränderungen ist ein Urinstinkt. Doch die damit verbundene Angst vor Fehlern darf kein erfolgreicher Unternehmer und keine Führungskraft als Bremse zulassen. Erst wenn Scheitern als wichtiger Bestandteil eines Entwicklungsprozesses wahrgenommen wird, kann sich nachhaltiger Erfolg einstellen.Ralf Schmitt gibt Ihnen in seinem interaktiven Vortrag ein "Mindset für eine flexible Zukunft" an die Hand, mit dem Sie der unbekannten Zukunft offen, aufrecht und sogar mit Spaß entgegentreten werden. Sie können Ralf Schmitt als Trainer oder Speaker buchen.

  • sm_Ralf_Schmitt_Pressebild.jpg

    Foto-Credit: Foto: (c) 5 Sterne Team

  • ATTV30IY
  • sm_Ralf_Schmitt_Serie_1.jpg