Rocksin

 



ROCKSIN sind drei beachtenswerte Vollblut-Musiker, die ihr geballtes Können in unterhaltenden und energetischen Melodien entfesseln. Die Band fügt einer kraftvollen Mischung aus Swing, Rock'n'Roll, Country und Einflüssen der legendären 50er Jahre spontan noch ihre ganz persönliche Note hinzu. Kreative Songtexte entstehen so, die stilvoll und gekonnt in die Melodien eingebettet sind und jedem Titel das gewisse Extra verleihen.

Sänger JP King gibt sich die Ehre - mit seiner tiefen, kräftigen und gleichzeitig warmen Stimme sowie seinem unglaublichen Charme zieht er das...

 

 

mehr...

ROCKSIN sind drei beachtenswerte Vollblut-Musiker, die ihr geballtes Können in unterhaltenden und energetischen Melodien entfesseln. Die Band fügt einer kraftvollen Mischung aus Swing, Rock'n'Roll, Country und Einflüssen der legendären 50er Jahre spontan noch ihre ganz persönliche Note hinzu. Kreative Songtexte entstehen so, die stilvoll und gekonnt in die Melodien eingebettet sind und jedem Titel das gewisse Extra verleihen.

Sänger JP King gibt sich die Ehre - mit seiner tiefen, kräftigen und gleichzeitig warmen Stimme sowie seinem unglaublichen Charme zieht er das Publikum sofort in seinen Bann und lässt es nicht mehr los. Thilo Weging, ein höllisch guter Gitarrist, der sich selbst mit den raffiniertesten Gitarrenriffs, nicht ansatzweise zufrieden gibt und immer noch ein bisschen mehr fürs Publikum aus seinem Instrument herausholt.

Für Rossi van Houten ist sein Bass mehr als nur ein Instrument. Mal sehr sentimental, mal etwas wilder zupft er die Saiten, als gebe es kein Morgen. Das große Instrument hält ihn nicht davon ab, mit vollem Körpereinsatz die Bühne zum Beben zu bringen. Rossi gibt auf seinem Bass alles!

Die drei erhalten aktuell abwechselnd von den großartigen Schlagzeugern Paul Keller Matthias, Friedel und Tobias Mertens Unterstützung.

ROCKSIN hat aktuell gerade ihr dritter EP "Three" veröffentlicht. Die unumstrittene Nachfolgerin der ersten beiden EP`s, die sich schlicht und ergreifend "One" und "Two" nennen. Abgerundet ist die neue EP mit dem ebenso dritten Musikvideo, welches einen Gastauftritt und -gesang von Chris Harms (Lord Of The Lost Frontmann) bereithält.

Die geplante Eroberung der Plattenläden, Radiosender und Bühnen ist somit in vollem Gange und die Jungs lassen sich durch nichts und niemanden davon abhalten, ihren Traum zu verwirklichen.

  • sm_Rocksin_Pressebild.JPG
  • sm_Rocksin_Serie_JP.jpg
  • sm_Rocksin_Serie_Rossi.jpg
  • sm_Rocksin_Serie_Thilo.jpg