Three in time

 



Zwei Vollblutmusiker und eine bezaubernde Sängerin mit einem fast unerschöpflichen Repertoire, das ist "Three in Time". Entspannte Hintergrundmusik mit viel Esprit und musikalischem Können auf höchstem Niveau. Auf Wunsch auch mal im Vordergrund aber nie aufdringlich. Die drei begeisterten Berufsmusiker finden, Musik ist pure Energie tanken. Entfliehen Sie dem Alltagsstress bei einmaligen Interpretationen der Songs von Christopher Cross, Ray Charles, Celine Dion, Toto, Alicia Keys, George Gershwin und vielen anderen bekannten Künstlerinnen und Künstlern.

Für Sue Mayall war...

 

 

mehr...

Zwei Vollblutmusiker und eine bezaubernde Sängerin mit einem fast unerschöpflichen Repertoire, das ist "Three in Time". Entspannte Hintergrundmusik mit viel Esprit und musikalischem Können auf höchstem Niveau. Auf Wunsch auch mal im Vordergrund aber nie aufdringlich. Die drei begeisterten Berufsmusiker finden, Musik ist pure Energie tanken. Entfliehen Sie dem Alltagsstress bei einmaligen Interpretationen der Songs von Christopher Cross, Ray Charles, Celine Dion, Toto, Alicia Keys, George Gershwin und vielen anderen bekannten Künstlerinnen und Künstlern.

Für Sue Mayall war Musik als Kind einer Musikerfamilie schon seit ihrer Geburt ein fester Bestandteil ihres Lebens. Durch ihre Tanz- und Gesangsausbildung wurde sie schnell zu einer beliebten Studio- und Livemusikerin, die sowohl als Darstellerin im Musical "Faust die Rockoper" als auch in der Girlband "LAPD" und bei "Oli P." und "Reamon" zu begeistern wusste. Sue ist neben ihren Auftritten mit ihrem Mann Lee Mayall, auch als Sängerin bei bekannten internationalen Live- und Studioprojekten aktiv.

Claus Wengenmayr war bereits mit 15 Jahren Meisterschüler des Konzertpianisten Viktor Schwinghammer. Claus war neben der Klassik aber auch bereits in frühen Jahren als Keyboarder und Pianist in den unterschiedlichsten Bands involviert.

Neben seiner Tätigkeit als Solopianist und Komponist ist Claus Wengenemayr beim städtischen Theater der Stadt Aalen in verschiedenen Revuen, Produktionen und Theaterstücken unter den Intendanten Udo Schön, Dusan Parisek, Katharina Kreuzhage und Simone Sterr zu hören.

Steffen Knauss, der Kontrabassist, ist seit seinem 13. Lebensjahr als Bassist mit den unterschiedlichsten Musikern und Musikprojekten international unterwegs. Er studierte am Bass Institute of Technology (Hollywood, Ca.) und der Grove School of Music (Van Nuys, Ca.).

Als E-Bassist und Kontrabassist ist Steffen ein international gefragter Musical Director und Musiker. Er arbeitete live und im Studio u.a. mit Frank Riley, Barry Robinson, John Alexander, Cecile Bonardi, Marites Dabasol-Smith, Lee Mayall und Javier Herrera.

  • sm_Three_in_Time_Pressebild_2013.jpg