Victoria Herrmann

 



Victoria Herrmann moderiert von Beginn an, seit 2001, für das MDR-Fernsehen das tägliche und mit dem "Adolf-Grimme-Preis" ausgezeichnete Wissens-Magazin "LexiTV". Für die Reisereportage des MDR "Unterwegs in Sachsen-Anhalt" berichtet die Moderatorin über Wissenswertes und Menschen aus der Region. Sie startete nach der Moderation der "Goldenen Henne" im Friedrichstadtpalast zum Feiertagsprogramm mit dem Wissenschaftsmagazin "Herrmann und Voss", um nach Erklärungen für spektakuläre Naturphänomene zu suchen.

Für die Musik-Sendung "Music City USA" erhielt sie den " Media...

 

 

mehr...

Victoria Herrmann moderiert von Beginn an, seit 2001, für das MDR-Fernsehen das tägliche und mit dem "Adolf-Grimme-Preis" ausgezeichnete Wissens-Magazin "LexiTV". Für die Reisereportage des MDR "Unterwegs in Sachsen-Anhalt" berichtet die Moderatorin über Wissenswertes und Menschen aus der Region. Sie startete nach der Moderation der "Goldenen Henne" im Friedrichstadtpalast zum Feiertagsprogramm mit dem Wissenschaftsmagazin "Herrmann und Voss", um nach Erklärungen für spektakuläre Naturphänomene zu suchen.

Für die Musik-Sendung "Music City USA" erhielt sie den " Media Award" der German American Country Music Federation. Victoria Herrman präsentierte im rbb-Fernsehen das Landschaftsmagazin "Schön grün".

im Alter von 17 Jahren beginnt Victorias Karriere, als sie für die Jugendsendung "Klik" entdeckt wird. Bisher sammelte sie Erfahrungen als Model beim Modeinstitut der DDR. Die Moderation der Jugendsendung "ELF 99", welche sich in wenigen Wochen zum Exportschlager der untergehenden DDR entwickelt übernimmt sie 1989. Dafür wird sie 1994 in München mit dem Bambi ausgezeichnet.

Für die Vielseitigkeit der Moderatorin steht darüber hinaus der Einsatz als Synchronsprecherin für Sat.1 und als Schauspielerin u.a. "In aller Freundschaft " ARD.

  • sm_Victoria_Herrmann_Pressebild.JPG
  • sm_Victoria_Herrmann_Serie_2.JPG
  • sm_Victoria_Herrmann_Serie_1.JPG