Wir bieten Lösungen - keine Experimente!

Der Kunde steht im Mittelpunkt: Freundlichkeit und Zuvorkommen ist unser A und O.

Durch unsere langjährigen Kontakte bieten wir Ihnen Künstler zum gleichen Preis an, wie wenn Sie diese direkt anfragen!

Und das Wichtigste kommt zum Schluss beim Schwaben: Unser kompletter Service und unsere Beratung ist für Sie inklusive!



Unsere Unternehmenskultur lautet:

  1. Die Kultur des Vertrauens:
    Wir wollen die Kultur des Vertrauens schaffen zu den Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten - wir sind offen, direkt, fair und zuverlässig.

  2. Gemeinsam gewinnen:
    Je besser wir dem Kunden zuhören und je mehr wir von ihm wissen, desto besser werden unsere Leistungen.

  3. Wir wollen die Besten sein:
    Der Beste gewinnt und wird immer Erfolg haben - unabhängig davon wie die Wirtschaft, der Markt und die Branche stehen. Wichtig ist nicht das Umfeld, sondern was wir daraus machen.

  4. Die Würde der Mitarbeitenden:
    Wir alle haben Stärken und Schwächen. Doch wenn wir einander vertrauen, einander achten und respektvoll miteinander umgehen, können wir herausragende Leistungen vollbringen.

  5. Jeder Mitarbeiter ist ein Unternehmen:
    Er setzt jenseits aller Stellenbeschreibungen und Vorgaben seine ganze Kraft dafür ein, unsere gemeinsame Aufgabe zu erfüllen und ist bereit, dafür zu denken und etwas dafür zu unternehmen.

  6. Chancen sind wichtiger als Risiken:
    Jede Veränderung eröffnet Chancen. Wir werden es schaffen. Wir mögen ab und zu Fehler machen, am Ende werden wir Erfolg haben.

  7. Ewig Pionier bleiben:
    Bewahren wir uns die Kraft, den Geist und die Einfachheit des Pioniers - tun wir, was wir heute richtig finden, ohne uns nach allen Seiten abzusichern.

  8. Den Erfolg jeden Tag neu erarbeiten:
    Erfolgreich ist man nur einen Tag lang. Wir beginnen jeden Tag von vorn. Wir wollen jeden Tag das Vertrauen des Kunden neu gewinnen und selbst jeden Tag besser werden.

  9. Das weißt du besser:
    Folge deinem gesunden Menschenverstand und tue, was er dir sagt. Auch wenn alle Theorien, Professoren und Marktforschungen dagegen sprechen - am Ende müssen wir tun, wovon wir überzeugt sind.